Räumlichkeiten

Die beiden Kleinkindgruppen in unserer KiTa verfügen jeweils über drei eigene Räume:
einen großen und hellen Gruppenraum, einen kleineren Nebenraum zur Differenzierung und einen ruhigen Schlafraum. Ein weitläufiger Flur- und Eingangsbereich ergänzen das großzügige Platzangebot. Alle Räume sind speziell an die Sicherheits-, Bewegungs- und Ruhebedürfnisse von Kleinkindern angepasst.

  • Bewegungsfreude und das eigenständige freie Spiel bestimmen die Raumgestaltung im Gruppen- und Nebenraum.
  • Im Schlafraum hat jedes Kind sein eigenes, nur ihm zugeordnetes Bett. Sehr kleine Kinder schlafen in Gitterbetten, wie sie es in der Regel von zu Hause gewohnt sind. Die älteren Kinder nutzen offene Betten, die sie selbständig aufsuchen und verlassen können. Die Schlafräume sind so gestaltet, dass sie Ruhe und Geborgenheit vermitteln und gut überwacht werden können.
  • Gemeinsam nutzen die Gruppen einen Sanitär- und Waschraum mit kindgerechten Installationen sowie den Wickelraum, die Küche und das Außengelände mit kleinkindgerechten Spielgeräten.

Beide Gruppen haben von ihren Gruppenräumen aus einen direkten Zugang zum Außengelände hinter dem Haus. Hier stehen ihnen ein großer Sandkasten mit Rutsche, Wassermatschtisch und Spielhäuschen, Wiesenflächen, Fahrflächen für Spielautos und Roller, Büsche, Bäume, Blumen und ein Weidentippi zur Verfügung.

Für interne Besprechungen oder Elterngespräche gibt es das Leitungsbüro im Eingangsbereich der Einrichtung sowie weitere Räume im Untergeschoss.

Scroll to Top